Start Indianische Geschichten Zauber der Entspannung & Tipps Teil 8

Zauber der Entspannung & Tipps Teil 8

Adlerfeder und Listiger Fuchs in der Rolle des anderen, wie sie sich fühlen und wie es sich auf die Gesundheit auswirken kann

 

 

Erzähler: Adlerfeder und Listiger Fuchs gehen zusammen auf die Jagd

 

 

A.F.: Warum heute keine Sonne in dein Gesicht?

 

Erzähler: Listiger Fuchs gibt keine Antwort.

 

A.F.: Hast du was gegen mich?

 

Erzähler: Adlerfeder ist ängstlich, voller Schuldgefühl, etwas falsch gemacht zu haben.

 

L.F: Ignoriert sie wieder.

 

A.F.: Was habe ich dir gemacht?

 

Erzähler: Adlerfeder ist mittlerweile innerlich niedergeschlagen, bekommt vor lauter nachdenken Kopfweh, überlegt wo ihre Schuld ist.

 

L.F: Komm wir gehen nach Hause, kein Wild.

 

A.F.: Du redest wieder mit mir.

 

Erzähler: Adlerfeder ist glücklich.

 

L.F. Meckerte: kannst du nicht mal deinen Mund halten.

 

Erzähler: Adlerfeders Gemütszustand ist auf dem Nullpunkt, klein und niedrig kommt sie sich vor.

Wie es weitergeht hören sie morgen.

 

Fazit:  Ignorieren ist genauso schlimm wie schreien, die Zellen im Körper verändern sich, sie erleben die Negativität, eine größere Chance krank zu werden.

 

Tipp: Machen sie ihre regelmäßige Meditation, sie baut ihr Energiefeld auf, hören sie Musik oder machen sie selbst welche

Tragen sie alles in ihr Tagebuch ein.

  

Erzähler: Morgen hören sie Adlerfeder und Listiger Fuchs

Den nächsten Teil des Rollenspiels.

 
Indianisches Tarot
inkasapientelupa
EUR
Gästeforum



inkas Videoclip
Besucherzähler
Seitenaufrufe : 1068872