Start Aloe Vera

Aloe Vera

Aloe-Rezept

 Bei Kopfhaut- und Hauterkrankungen ist der Frischsaft der Aloe-Vera-Pflanze ein wirkungsvolles Heilelixier.

 

Schneiden Sie das Kaktusblatt am Ansatz ab. Die Pflanze sondert für ihre eigene Wundheilung einen schleimigen, gelb-weißen Saft ab, welchen Sie auf die akuten, offenen Wundstellen sofort auftragen sollten. Dieser Frischsaft heilt und schließt alle Wunden in kürzester Zeit. Für den weiteren Bedarf schneiden Sie sich täglich kleinere Scheiben vom Blatt ab; öffnen Sie das Blattstück mit einem Messer und geben Sie die geleeartige Substanz direkt von der Blatthülle auf die Wundstellen.

Für eine großflächige Behandlung können Sie dieses Gelee im Elektromixer mit Zugabe von wenig Wasser verflüssigen. Diese Mixtur kann luftdicht verschlossen im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahrt werden; dasselbe gilt für das angeschnittene Blatt. Sie können die Haltbarkeit der Mixtur verlängern, indem Sie 20 - 30 % Alkohol zugeben. Der Anschnitt eines ausgewachsenen Blattes färbt sich nach dem Trocknen rot, was jedoch keine Minderung der Heilsubstanz bedeutet. Tragen Sie den Blatt-Saft mehrmals täglich auf die Wundstellen auf bis sich eine Schorfschicht bildet. Dann bürsten Sie die Haare vorsichtig aus und entfernen somit unerwünschte getrocknete Geleerückstände.

Der Frischblattextrakt heilt, nährt und reinigt Haut und Haare. Aloe wirkt - feucht gehalten - porenreinigend

 

Aloe Vera

Ein noch wichtiger Teil für Krebskranke Menschen und anderer Art erkrankte Menschen zum Beispiel: wie Bluthochdruck, Übersäuerung des Körpers durch Stress, Depressionen und so weiter.

Zur Unterstützung bei Reiki Behandlung oder der Schamanischen Heilung und des Immunsystems.

 

ALOE VERA LIFE ESSENSE

 

Wo erhalten sie:  www.inkasapientelupa.de


Anbaugebiete

Die verschiedenen Anbaugebiete der Aloe Vera Pflanzen liegen ganz klar in den Wüsten, denn sie ist eine sukkulente Pflanze und wird in manchen Gegenden auch Wüstenlilie genannt.

Die Aloe Vera wird geschützt durch das Washingtoner Artenschutzabkommen vom 3. März 1973. Selbstverständlich sind die Produkte aus der Pflanze davon ausgenommen. Das bezieht sich selbstverständlich auf die Wildwachsenden Aloe Vera Pflanzen und weder auf die kultivierten noch auf die Produkte aus diesen Pflanzen. Das Artenschutzabkommen ist in seinen Details noch genauer, jedoch werden Aloe Vera Pflanzen für Wellnessprodukte in Afrika, den niederländischen Antillen, in Mexico, in Florida, in Texas, Ecuador, Venezuela, den Kanarischen Inseln und auch auf den heimischen Fensterbänken und in Gewächshäusern angebaut.

Eigentlich wird die Aloe Vera in ganz Mittelamerika angebaut. Studiert man alte Schriften finden sich Niederschriften zu der Wirkungsweise zu Aloe Vera selbst in griechischen historischen Schriften. Was dann wiederum die Überlegung zulässt, wurde im Mittelalter in Griechenland Aloe Vera angebaut oder eingeführt? Heutzutage werden auf großen Farmen, zumeist in subtropischen Klimazonen, in Wüstennahen Gebieten Aloe Vera Pflanzen für kosmetische du medizinische Zwecke angebaut. Der Wert der Pflanze wächst und somit auch die Zahl der Anbaugebiete dieses bedeutenden Wellnessproduktes. Oder auch dieser bedeutenden Heilpflanze des Altertums und der Neuzeit.

Selbst auf den westindischen Inseln ist die Pflanze daheim, ja selbst auf der Insel Sokotra finden sich wild wachsende Aloe Vera Pflanzen.

Die Inhaltsstoffe der Aloe Vera Pflanze waren lange Jahre oder besser gesagt viele Jahrhunderte ein gut gehütetes Geheimnis. Schon bei den Mayas war die Pflanze als Jungbrunnen bekannt und wurde dementsprechend auch hoch geschätzt.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe der Aloe Vera Pflanze sind die Stoffe, die wir heute schätzen gelernt haben. Die Aloe Vera Pflanze ist kein Wundermittel, sondern eine wirkliche Heilpflanze, und dies schon seit vielen Jahrtausenden.

Die Aloe Vera Pflanze, die Kraft die aus der Wüste stammt.

Naturprodukte Aloe darüber kann ich sie informieren, zum spätern Zeitpunkt in einem Vorträg über dieses Produkt, er wird auf meiner Home Page „Inka Nitsch Schamanen Prinzip.de“ bekanntgegeben.

Eine Umstellung der Ernährung, kann auch viel zum Stressabbau beitragen

 

Aktualisiert (Sonntag, den 25. Oktober 2009 um 19:57 Uhr)